Steuer 2015: Sofort starten

Schneller und einfacher geht's nicht!

  • Erstellen Sie jetzt Ihre Steuererklärung 2015 online mit smartsteuer in ca. 30-60 Minuten.
  • 1.053,60€ sofortige Steuer-Rückerstattung sichern sich unsere Nutzer durchschnittlich.
  • = 1.000€ Stundenlohn!

Die einzige deutsche Online-Steuererklärung mit einem TÜV-Zertifikat für Datenschutz & Datensicherheit

  • Zertifizierte deutsche Rechenzentren nach SAS70 & PCI-DSS
  • Interne & externe Datensicherheitsprüfung vom TÜV Rheinland
  • Verschlüsselte Speicherung & Übertragung aller Steuerdaten
Steuerformular, Anlage EÜR zur Einnahmeüberschussrechnung

Anlage EÜR 2016

Formular für 2016, 2015, 2014 & früher

Die Anlage EÜR zur Einkommenssteuererklärung muss von Gewerbetreibenden und Freiberuflern ausgefüllt werden, die ihren jährlichen Gewinn mit Hilfe einer Einnahmeüberschussrechnung (EÜR) ermitteln. Das betrifft also all jene, die Einnahmen aus selbständiger Tätigkeit erzielen und nicht bilanzierungspflichtig sind. Einfach ausgedrückt werden bei der EÜR von allen Einnahmen die Ausgaben abgezogen, der verbleibende Überschuss stellt den Gewinn dar. Dieser bildet die Grundlage für die Ermittlung der persönlichen Steuerschuld. Rechtliche Grundlage ist das Einkommenssteuergesetz, Paragraph 4, Absatz 3.

Die Verwendung des Formulars ist verpflichtend, wenn der Umsatz im Geschäftsjahr mehr als 17.500 Euro betragen hat. Bei niedrigeren Umsätzen wird auch eine formlose Gegenüberstellung aller Einnahmen und Ausgaben akzeptiert. Die Einnahmeüberschussrechnung (Anlage EÜR) darf nur noch in elektronischer Form an das Finanzamt übermittelt werden, Ausnahmen werden kaum noch zugelassen.

Die Anlage EÜR zur Einkommenssteuererklärung besteht aus drei Seiten. Auf der ersten Seite werden im oberen Teil Angaben zum Betrieb erwartet. Dabei geht es um die Art des Gewerbes, den Inhaber sowie die Art der Einkunft. Wer die Kleinunternehmerregelung in Anspruch nimmt, muss es hier angeben. Im nachfolgenden Teil werden dann die Angaben zur Gewinnermittlung eingetragen. Dabei werden zuerst alle Einnahmen aufgelistet. Danach folgen detailliert alle Betriebsausgaben. Hierzu zählen alle Ausgaben, die im Rahmen der selbständigen Tätigkeit angefallen sind. Laufende Ausgaben sind in der Regel unbeschränkt abziehbar, außer Geschenke, Bewirtungskosten oder Aufwendungen für das häusliche Arbeitszimmer. Solche Ausgaben sind nur beschränkt abziehbar und müssen daher gesondert ausgewiesen werden. Abziehbar sind auch die jährlichen Abschreibungsraten für das Anlagevermögen, auch wenn gar keine Ausgaben vom Konto bzw. aus der Kasse getätigt wurden. Bei der Anschaffung von Wirtschaftsgütern wirkt sich der bezahlte Kaufpreis nicht sofort gewinnmindernd aus. Der Wert muss über die voraussichtliche Nutzungsdauer abgeschrieben werden. Wie lang diese ist, ergibt sich aus den Listen für die „Absetzung für Abnutzung“ (AfA-Listen), die die Finanzbehörden regelmäßig veröffentlichen. Nicht in voller Höhe abziehbar sind außerdem Schuldzinsen, wenn sie nicht zur Finanzierung des Anlagevermögens aufgewendet worden und höher als 2.050 Euro sind sowie die Entnahmen des Inhabers den Gewinn übersteigen. Dann muss für die Anlage EÜR auch die Anlage SZE ausgefüllt werden, mit der die abzugsfähigen Schuldzinsen ermittelt werden.

Die dritte Seite der Anlage EÜR dient zur Ermittlung des Gewinns. Die vorher genannten Einnahmen und Ausgaben werden in einer Summe noch einmal zusammengefasst. Hinzurechnungsbeträge sowie Verlustvorträge aus Vorjahren können dann ergänzt werden. Insgesamt ergibt sich so der zu versteuernde Gewinn des Gewerbes oder auch ein Verlust für das laufende Jahr.

Notwendig für die Anlage EÜR ist außerdem eine Aufstellung über das Anlagevermögen des Gewerbes, wenn es zum Betriebsvermögen gehört. Erfasst werden hier sowohl die Anschaffungs- bzw. Herstellkosten, der Buchwert am Anfang des Geschäftsjahres, die berücksichtigten Abschreibungen und der Wert am Ende des Zeitraumes.

Wenn Sie die Anlage EÜR abgeben, müssen Sie vermutlich auch die Anlage S oder die Anlage G abgeben.

Steuerformulare Anlage EÜR / Downloads 2012 - 2016

Hier auf steuerformulare.net finden Sie die aktuellen Einkommensteuerformulare als Download. Auch für das Steuerformular Anlage EÜR halten wir Downloads für die Steuerjahre 2012 bis 2016 für Sie bereit. Wählen Sie einfach das Steuerjahr aus der folgenden Liste, für das Sie das Formular Anlage EÜR zur Einkommensteuererklärung benötigen und der Download des PDF beginnt. Der Download unserer Steuerformulare ist natürlich kostenlos. Das Steuerformular Anlage EÜR fehlt für ein konkretes Jahr? Hinterlassen Sie einfach einen Kommentar und wir gucken ob wir den Download bereitstellen können.

2 comments on “Anlage EÜR

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *